Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Fachrichtung Werkdienst

Du stellst sicher, dass die Infrastruktur der Gemeinde in gutem Zustand ist. Mit deiner Arbeit im Aussen- und im Innenbereich trägst du zum gepflegten Erscheinungsbild bei.

Meistens arbeitest du draussen. Du lernst, Gebäude zu begutachten, und bist für die Betriebssicherheit mitverantwortlich. Reparaturen übernimmst du selbstständig, und du kennst dich im Bereich Recycling aus. Du räumst Wege und Strassen frei von Schnee sowie Glatteis und pflegst Grünräume. Dabei arbeitest du mit verschiedenen Arten von Maschinen und Fahrzeugen, gehst professionell mit diesen um und führst kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten selbst durch.

Was bringst du mit?

Du kannst dir vorstellen, Verantwortung zu übernehmen und das Erscheinungsbild der Gemeinde mitzuprägen. Dafür ist es wichtig, dass du gerne draussen an der frischen Luft arbeitest. Du bist zuverlässig, vielseitig einsetzbar und körperlich belastbar, hast ein freundliches Auftreten und bringst handwerkliches Geschick mit. Dein grosses Interesse an Technik, Maschinen und Fahrzeugen zeichnet dich aus. Du hast Freude, selbst Hand anzulegen und Dinge zu reparieren.

begutachten, warten, reparieren, bauen, reinigen, entsorgen, Schnee räumen...

Das musst du über den Beruf wissen:

  • Was sind die schulischen Voraussetzungen?

    Schulabschluss der Sekundarstufe B oder C mit guten Leistungen

  • Wie lange dauert die Ausbildung?

    3 Jahre

  • Wo gehst du zur Schule?

    Berufs- und Weiterbildungszentrum BWZ Obwalden, Giswil

  • Wo finden die überbetrieblichen Kurse (ÜK) statt?

    Dagmersellen

  • Welche Entwicklungsmöglichkeiten hast du nach der Lehre?

    Berufsprüfung (BP)

    Je nach Schwerpunkt der abgeschlossenen Grundbildung: Hauswart/in mit eidg. Fachausweis (Hausdienst) oder Strassenunterhalts-Polier/in mit eidg. Fachausweis (Werkdienst)

    Höhere Fachprüfung (HFP)

    Z. B. dipl. Hausmeister/in oder dipl. Leiter/in in Facility Manage­ment

    Höhere Fachschule

    Bildungsgänge in verwandten Fachbereichen, z. B. dipl. Betriebsleiter/in in Facility Management HF oder dipl. Techniker/in HF Bauführung, Vertiefung Verkehrswegbau

    Fachhochschule

    Studiengänge in verwandten Fachbereichen, z. B. Bachelor of Science (FH) in Facility Management

  • Wie viel verdienst du?

    1. Lehrjahr  CHF    800
    2. Lehrjahr  CHF 1'000
    3. Lehrjahr  CHF 1'450

  • Wie viel Ferien hast du?

    Je nach Gemeinde unterschiedlich. Bitte wende dich an die Kontaktperson der entsprechenden Gemeinde.

  • Wer ist deine Kontaktperson?

    Bitte wende dich an die Kontaktperson der entsprechenden Gemeinde.

Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ, Fachrichtung Werkdienst

Diese Gemeinden bilden Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ, Fachrichtung Werkdienst aus.