Informatiker/in EFZ

Fachrichtung Plattformentwicklung

Du hältst die Informatikinfrastruktur am Laufen. Du baust physische und virtuelle Netzwerke auf, installierst Hard- und Software, planst, konfigurierst und überwachst Systeme.

Du bist dafür zuständig, Abläufe und Systeme zu optimieren, neue Lösungen zu entwickeln und die bestehende IT-Infrastruktur zu unterhalten. Anwenderinnen und Anwender begleitest und schulst du. Zusätzlich arbeitest du in verschiedensten Projekten mit, in denen du Verantwortung übernimmst. Du lernst, physische und virtuelle Informatiknetzwerke aufzubauen, diese zu betreiben, zu überwachen und zu erweitern. Die Sicherheit von Daten hat in deiner Arbeit oberste Priorität, und du schützt diese gegen Zugriffe von innen und aussen.

Was bringst du mit?

Dich faszinieren Themen wie Digitalisierung und das Arbeiten von morgen. Du bist bereit, in die Zukunft zu denken und immer wieder Neues zu lernen. Dafür bringst du ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen sowie eine rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe mit. Ausserdem übernimmst du gerne Verantwortung und interessierst dich für Technik. Du bist teamorientiert und ausdauernd, arbeitest selbstständig und konzentriert.

planen, entwickeln, installieren, konfigurieren, testen, warten, überwachen, instruieren...

Das musst du über den Beruf wissen:

  • Was sind die schulischen Voraussetzungen?

    Schulabschluss der Sekundarstufe A oder B mit guten Leistungen

  • Wie lange dauert die Ausbildung?

    4 Jahre

  • Wo ist die Schule?

    Sursee (BBZW-Sursee)

  • Wo finden die überbetrieblichen Kurse (ÜK) statt?

    Adligenswil (ICT Berufsbildung Zentralschweiz)

  • Welche Entwicklungsmöglichkeiten hast du nach der Lehre?

    Berufsprüfung (BP)

    Mit eidg. Fachausweis: ICT-Applikationsentwickler/in, ICT-System- und Netzwerktechniker/in, Wirtschaftsinformatiker/in, Mediamatiker/in

    Höhere Fachprüfung (HFP)

    Dipl. ICT-Manager/in, dipl. ICT Security Expert (ab 2018 geplant)

    Höhere Fachschule

    Bildungsgänge im Fachbereich Informatik, z. B. Wirtschaftsinformatiker/in HF, Techniker/in HF Informatik u. a.

    Fachhochschule

    Studiengänge im Fachbereich Informatik, z. B. Bachelor FH in Informatik, Bachelor FH in Wirtschaftsinformatik

  • Wie viel verdienst du?

    1. Lehrjahr:  CHF    800
    2. Lehrjahr:  CHF 1'000
    3. Lehrjahr:  CHF 1'450
    4. Lehrjahr:  CHF 1'650

  • Wie viel Ferien hast du?

    5 Wochen pro Kalenderjahr, unabhängig vom Alter

  • Wer ist deine Kontaktperson?

    Berufsbildner
    Daniel Muggli
    Bereichsleiter Infrastruktur-Services
    Zentrale Informatikdienste
    Stadt Luzern

    E-Mail: daniel.muggli@stadtluzern.ch

Informatiker/in EFZ, Fachrichtung Plattformentwicklung

Diese Gemeinden bilden Informatiker/in EFZ, Fachrichtung Plattformentwicklung aus.